Mühlenberg 1, 27337 Blender
04233-9430667
kontakt@atelierclaudiawersing.de

Strick Set Inka Jacke aus Noro

Strick Set Inka Jacke aus Noro

Auch das ist Noro – die unifarbene Silk Garden Solo, welche ich für die Jacke Adelaide benutzt habe.

Ich wollte immer schon einmal eine Jacke mit einem traditionellen Inka Muster umsetzen. Das Strickmuster war relativ schnell entworfen, doch die Wahl des Garnes war schwieriger. Es durfte nicht zu glatt und clean wirken, sondern ursprünglich und lebendig, aber auch nicht zu schwer im Gesamtverbrauch. Bei Noro wurde ich fündig. Silk Garden Solo hat herrliche kleine Einsprengsel, dass Garn wirkt leicht meliert und bleibt dabei doch unifarben, und hat nicht nur ein geringes Gewicht, sondern ist auch klimatisierter, als die Garnstärke von 100m auf 50g vermuten lässt.

Das Material besteht aus 45% Seide / 45% Mohair / 10% Wolle, und somit hat die Jacke zwar die nötige Festigkeit, aber ist durch den hohen Seidenanteil nicht zu warm. Das Gestrick wird dicht, aber nicht steif, es entstehen keine Löcher an den Farbübergängen und das Inka Muster lässt sich relativ einfach stricken.

Jedes Schnittteil hat dabei ein eigenes Muster, d.h. es gibt eigene Strickschriften für Rückenteil, Vorderteil und Ärmel. Da die Strickschriften dadurch sehr groß wurden, habe ich sie für die Anleitung gestückelt und man muss sich die Seiten ausdrucken und zusammenkleben, aber das ließ sich nicht anders lösen. Wer super Augen hat, kann sich das evt sparen und kommt mit der Gesamtansicht der Strickschriften aus.

Bei den großen Flächenmustern würde ich mit 2 Knäulen arbeiten, und an den Farbübergängen die Fäden einmal verkreuzen.

Hier geht`s zum Strick Set, die Anleitung ist auf deutsch und englisch (klick)

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.