In meinem Strickheft FAVOURITES für NORO gibt es ein Schultertuch aus Noro Silk Garden 4ply mit einer ganz besonderen Häkelkante. Weil ich soviele neue Modelle entwerfe, hat diese Kante immer ein kleines Schattendasein geführt, zu unrecht, denn sie ist etwas ganz Besonderes.

Ich beschäftige viele Strickerinnen der unterschiedlichsten Nationen und eine meiner Strickerinnen zeigte mir diese Blumenkante, welche aus dem vorderen Orient stammt. Vermutlich gibt es sie irgendwo anders auch, es gibt ja alles schon irgendwo, aber ich hatte sie vorher noch nie gesehen.

Es ist eine Blumenkante, die angehäkelt wird, wenn das gestrickte Stück fertig ist. Kann an Tücher, aber auch ganz süß als Abschluß Rumpf- oder Ärmelsäume angehäkelt werden.

Hier eine Skizze, wie sich die Blumen formen und Detailbilder.

Hier ein Video Tutorial ( klick aufs Bild )

k-youtube_70

 

Hier die Häkel – Beschreibung in Sätzen

Mit der Häkelndl  den Fd an der 1. Randm mit einer Kettm befestigen und wie folgt häkeln:

1 feste M in die 1. Schlinge des Randes, *die feste M ca 1,2 cm lang ziehen und mit einer festen M die langgezogene M am oberen Ende sichern, 3 x (3 Luftm, 1 feste M in die feste M, mit der die langgezogene Schlinge gesichert wurde), die letzte feste M ca 1,2 cm langziehen und mit einer festen M die langgezogene M am oberen Ende sichern, 1 feste M in die folg 4. Schlinge des Randes, ab * wdhl bis der ganze Rand umhäkelt wurde.

 

Hier gehts zur Strickanleitung ( klick )

Viel Spass beim Ausprobieren!

2 Kommentare

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.