Kellerfalte einarbeiten

Trachtenjacke Pearly

Anleitung zum Einarbeiten einer Kellerfalte in einer Trachtenjacke

Unsere Trachtenjacke Pearly aus Noro Tokonatsu  ( klick ) hat keine Kellerfalte. Möchte man eine Falte einarbeiten, wie bei den klassischen Trachtenjacken, kann man arbeiten wie folgt. Die Kellerfalte soll 12cm tief und 40cm lang werden, die Maschenprobe von Noro Tokonatsu ist 18M = 10cm.

Unser Rückenteil ist für Gr. 36/38 (40/42:44/46) = 44cm(48cm:52cm) breit und 56cm(57cm:58cm) lang. Diese Anleitung kann auch für alle anderen Jacken verwendet werden.

1.Kellerfalte

44M in der für die Kellerfalte gewünschten Farbe anschlagen und in folgender Maschenaufteilung stricken:

1 Randmasche, 10 Maschen kraus-rechts, 1 Masche glatt-links, 20 Maschen kraus-rechts, 1 Masche glatt-links, 10 Maschen kraus-rechts, 1 Randmasche.

Die glatt-links gestrickten Maschen bilden die Umbruchkante, an der sich die Kellerfalte umlegt. In dieser Aufteilung über 40cm stricken.

Dann zur Grundfarbe der Jacke wechseln und eine Reihe arbeiten wie folgt:

1 Randmasche + 10 Maschen kraus-rechts stricken, diese 11 Maschen auf eine neue Nadel vor die Arbeit legen, dazu an der Umbruchkante nach vorne links kippen, und jeweils 1 Masche der neuen Nadel mit 1 Masche der linken Nadel zusammenstricken. Die letzten 11 Maschen der Reihe auf eine neue Nadel vor die Arbeit legen, dazu an der Umbruchkante nach vorne rechts kippen, und jeweils 1 Masche der neuen Nadel mit 1 Masche der linken Nadel zusammenstricken. Alle Maschen stilllegen.

2.Rückenteil

Statt wie in der Anleitung zur Trachtenjacke Pearly geschrieben

80 (86:94) M mit Ndl Nr. 4 und Fbe A anschl.

teilt man das Rückenteil und schlägt zweimal jeweils die Hälfte der Maschen plus 2 RdM an, also 42 (45:49)M anschlagen und kraus-rechts stricken bis zu einer Länge von 40cm, beide Rückenteile stilllegen.

3.Kellerfalte und Rückenteil zusammensetzen

Das rechte Rückenteil nehmen und 31M kraus-rechts stricken. Dann die stillgelegte Kellerfalte hinter die Nadel, auf der noch die restlichen 11 Maschen des rechten Rückenteils sind, legen und jeweils 1 Masche des rechten Rückenteils mit 1 Masche der Kellerfalte zusammenstricken. Dann das linke Rückenteil vor die Kellerfalte legen, und jeweils 1 Masche des linken Rückenteils mit 1 Masche der Kellerfalte zusammenstricken. Die Maschen des linken Rückenteils zuende stricken.

Rückenteil zuende arbeiten, wie in der Anleitung beschrieben.

Abschließend die Aussenkanten der Kellerfalte mit der Grundfarbe und festen Maschen an das Rückenteil häkeln.

 

Zur Strickanleitung der Trachtenjacke Pearly ( klick )

kellerfalte

 

4 thoughts on “Tutorial – Kellerfalte für Trachtenjacken

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.