Mir fällt es etwas spät ein, diesen Poncho zu zeigen, ist doch der Stoff aus dem er genäht ist, fast weg. Aber es ist ein so schönes, einfaches Modell, was es trotzdem wert ist.

Der Sommerponcho kann als T-Shirt ohne etwas drunter, oder tatsächlich als Poncho über Longshirt oder Bluse getragen werden. Er ist oversized, mit weit überschnittenen Schultern, seitlichen Schlitzen und einem schönen Rundhalsausschnitt. Das Saumbündchen ist direkt an den Stoff gestrickt, denn es ist ein Feinjersey aus 40% Viscose, 30% Baumwolle, 30% Polyamid ! Ganz toll, leicht und fließend.

Und die genau dieses angestrickte Bündchen kann man hinterher auch in den Halsausschnitt nähen

Der Stoff kann nur abschnittsweise gekauft werden, man spricht hier auch von Panneauxs. Ein Panneaux, d.h. also ein Abschnitt ist 73cm lang und man benötigt für den Poncho 2 Stücke, also 73×2 = 146cm. Berechnet wird pro Panneaux, der Poncho kostet dann 76,00€.

Es gibt eine Kurzanleitung zum Poncho dazu, oder man folgt dem Tutorial hier:

Zwei Panneauxs abschneiden

Die beiden Panneauxs trennen, indem man an dem weißen Nylonfaden zieht und Stück für Stück trennt

Jedes Panneaux zur Hälfte legen, dann beide Panneauxs aufeinanderlegen, Bruch auf Bruch

Poncho zuschneiden indem man den Schnitt in Originalgröße vergrößert auf den Stoff zeichnet,

Nahtzugaben sind im Schnitt enthalten. Zuschneiden, den Halsausschnitt noch nicht ausschneiden.

Die Schulternähte schließen mit 1cm, beim Nähen leicht ziehen, damit die Naht elastisch bleibt.

Schulternähte versäubern und nach hinten bügeln, bei der Gelegenheit den Stoffbruch ausbügeln.

Die Seitennaht und untere Ärmelnaht versäubern.

Den Ärmelsaum bei 4cm umbügeln

und bei 3cm umnähen, verschneiden. Wenn vorhanden mit Covernaht nähen.

Die Seitennähte schließen mit 1,5cm und einen Schlitz von 20cm offen lassen.

Die Seitennähte auseinander bügeln, nur das letzte Stück zum Ärmelsaum hin zusammen nach hinten bügeln. Die Nahtzugabe des Schlitzes mit 1,5cm umbügeln.

Den Schlitz umnähen.

Jetzt erst den Halsausschnitt ausschneiden. Den hinteren Halsausschnitt 1cm tief ausschneiden, den vorderen Halsausschnitt 10cm tief ausschneiden.

Die Zuschnittreste, an denen ein Bündchen ist , mit 0,5cm Naht zusammennähen. Normalerweise sollten 3 der Reststücke reichen, es gibt 4. Die Naht auseinanderbügeln.

Das zusammengenähte Bündchen nehmen, den Stoff, der daran hängt, auf 1cm nach dem Bündchen verschneiden.

In den Halsausschnitt einstecken, das Bündchen zeigt ins Teil.

Genau da nähen, wo das Bündchen in den Stoff übergeht.

Die Nahtzugabe stufig verscheiden, das Bündchen nach links zur Hälfte umklappen und im Nahtschatten festnähen.

Infokasten
Die Kurzanleitung geht bis Gr.46. 
Da aber wirklich großzügig oversized berechnet ist, 
wird die größte Größe mit 168cm Oberweite auch größeren Größen passen.
Hier zum Feinstrick Panneaux

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.