Das Riesenkuscheltuch aus Bremont Claire habe ich Ende 2015 entworfen, und Claire bei der Gelegenheit mit ins Sortiment aufgenommen. Und wie das immer so ist, kann man eigentlich erst nach 1 bis 2 Jahren sagen, ob ein Design und eine Wolle wirklich taugt, und zwar wenn Erfahrungswerte zum Tragen vorliegen und Kundenfeedback, ob das Design nachgestrickt wird.

Zu Claire kann ich sagen, das sie sich rundherum und uneingeschränkt bewiesen hat und das Tuch aus ihr schon sehr oft nachgestrickt wurde, so das es zu unseren Kundenlieblingen gehört.

Claire ist sehr weich und all jene, denen Mohair pickst, die aber trotzdem gerne ein Flauschgarn verstricken möchten, sind von Claires Weichheit begeistert. Claire ist extrem ergiebig und die Modelle aus ihr superleicht. Das Riesenkuscheltuch wiegt nur 175g. Unsere kleine Jacke nur 100g, und unser Mantel Kalista 225g.

Kritiker von Claire mögen nicht, das die Knäule so aussehen, als würde Gestricktes schnell schmuddelig und pillig aussehen, weil der Flausch nicht so „ordentlich“ absteht, wie bei einem Mohairgarn. Doch das Gegenteil ist der Fall. Gestricktes aus Claire bleibt lange schön und unser Tuch hat noch nicht ein Knötchen.

Das Original Tuch besteht aus 7 pastelligen Farben von Claire, also 7 Knäuel a 25g, ist kraus rechts gestrickt und misst 100cm bis zur Spitze und 240cm an der oberen Kante. Nun haben wir viele neue Farben von Claire bekommen und, angeregt von unseren Kunden, neue Mischungen zusammengestellt:

Ebenso vielfältig wie Claires Farben sind die kreativen Ideen unserer Kunden, die Breite der Streifen zu gestalten. Von Blockstreifen über Stresemann, oder einfach jedes Knäuel komplett aufstricken und dann erst Farbwechsel…. in Claire sieht alles gut aus, wirklich erstaunlich!

Hier Strickpaket für das Riesenkuscheltuch kaufen ( klick )

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.